Dr. House 3x11 Dr. Cuddys große Lüge

#1 von Eternity , 10.11.2007 21:36

Dienstag, 13.11.07 21.15 - 22.15
Der erste Verhandlungstag gegen Dr. House rückt immer näher und zerrt an seinen Nerven. Notgedrungen beginnt House eine Entziehungskur in der hauseigenen Reha. Aber auch das lässt Tritter nicht erweichen. Abgelenkt wird Dr. House jedoch durch einen Feuerwehrmann, der als Verbrennungsopfer in die Klinik eingeliefert wird. Dieser Fall reizt House besonders, da er nicht alltäglich ist, denn Derek, so heißt der Feuerwehrmann, bekommt in der Klinik gleich mehrere Herzinfarkte. House vermutet, dass das etwas mit seiner Kollegin Amy zu tun hat, denn Derek bekommt die Anfälle immer, wenn sie in seinem Zimmer auftaucht. . Da die drohenden Folgen für House, sollte ein Geschworenengericht ihn für schuldig halten und ihm die Approbation entziehen, das gesamte Ärzteteam im Krankenhaus belasten, entschließt Cuddy sich zu einem folgenschweren Schritt.

Angefügte Bilder:
1016476753_224x149.jpg   1016476756_224x336.jpg   1016513162_224x336.jpg  
 
Eternity
Admiral
Beiträge: 15.067
Registriert am: 10.05.2007


   

Dr. House 3x12 Zwangsarbeit
Dr. House 3x10 Unfrohes Fest

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz